lifeSandrasen: Wanderungen

Wanderungen

Auf verschiedenen Wanderungen können Sie unsere Brandenburgs Inseln der trockenen Vielfalt erleben und unsere Arbeit kennenlernen.

Sutschketal

Länge: 11 km
Dauer: 2,5 h

Zwischen Bestensee und Krummensee erstreckt sich eine schmale Talrinne mit einer Vielzahl seltener Naturschätze - das Sutschketal. Der Weg führt Sie entlang von Feuchtwiesen und Mooren zum Krummen See. An den Talhängen können Sie trockene Eichenwälder und Reste von Sandtrockenrasen entdecken.

Komoot   Outdooractive

Heideseen bei Groß Köris

Länge: 9 km
Dauer: 2 h

Moor- und Klarwasserseen, Flechten-Kiefernwälder und seltene Sandtrockenrasen bilden ein Mosaik an Lebensräumen. Vom historischen Ortskern der Gemeinde Groß Köris geht es um den Großen Roßkardtsee und den Güldensee.

Komoot    Outdooractive

Bugker Sahara

Länge: 4 km
Dauer: 1 h

Sie durchwandern einen Märchenwald, entdecken die Sahara mitten in Brandenburg und begegnen Tieren und Pflanzen, die Wärme, Trockenheit und karge Böden schätzen. Ausgangs- und Endpunkt der Wanderung ist die 200jährige Stieleiche auf dem Dorfplatz von Bugk.

Diese Wanderung entstand im Rahmen unsere Projekte LIFE Sandrasen.

Komoot   Outdooractive

Rund um das Miethsluch

Länge: 7 km
Dauer: 1,5 h

Auf dem Weg begegnen Ihnen grün bewachsene Senken, sandige Hügel und feuchte Wiesen. Mit etwas Glück können Sie Zauneidechse, Perlmuttfalter und die Große Moosjungfer (Libelle) beobachten.

Diese Wanderung entstand im Rahmen unseres Projektes LIFE Sandrasen.

Komoot   Outdooractive

Das Projekt LIFE Trockenrasen

Die Stiftung NaturSchutzFonds Brandenburg realisiert gemeinsam mit dem Botanischen Garten der Universität Potsdam und der NABU-Stiftung Nationales Naturerbe von 2019 bis 2026 das Projekt "LIFE Trockenrasen". Mit dem Projekt werden wertvolle Trockenlebensräume im Land Brandenburg geschützt, erhalten und wiederhergestellt.

Ansprechpartner:
Janine Ruffer (Projektleitung)
E-Mail schreiben

Nach oben